Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/wp-db.php on line 49

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/cache.php on line 403

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 652

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 652

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 652

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 652

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/classes.php on line 677

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/query.php on line 15

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/theme.php on line 505

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005e3ac/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Bandblogger » 2005 » November
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/kses.php on line 511

Heureka! Der Schwamm der Greisen!

30. November 2005, 10:23 Uhr – Abgelegt unter: Vogelfrei, Unterwegs
Bassgott Schock

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

Touralltag bei 2 Göttern in einer Hilfsgöttin im Passat Diesel Es trug sich zu auf der Fahrt zum letzten Gig nach Idar-Oberstein. Wer nichts mit diesem Ortsverweiss anfangen kann, dem sein nun ein besserer kredenzt: In der Nähe von Rammstein. Und dies ist zumindest den Pyromanen unter uns ein Begriff, will heissen: Keiner weiss nun wo es liegt aber jeder denkt er wüsste es. Es lebe die Scheininformationswelt… (taucht hier der Themenkreis für einen neuenr Blogg am verklebten Horizont auf?) Zurück zum Transit: Aus der latenten Unterbeschäftigung unserer Grübelkästen, nur von Spurwechseln alle 3-6 Minuten stimuliert, entkeimte eine Diskussion um die nachfolgenden Begrifflichkeiten: Virtuell, Abstrakt, Symbol & Metapher Das muss immerhin interessanter gewesen sein als die feuchkalte in matsch eingebettete Winterlandschaft zwischen Stuttgart und Bad Kreuznach entlang des Hochleistungsverkehrsweges unseres Vertrauens. Sätze wie: „Die virtuelle Abstraktion der Symbolik kann vom dem an sich Existierenden her nur in der realen Welt begriffen werden.“ klatschten gegen die Beifahrer und Wundschutzscheiben. Sie machten uns kurz (oder gar virtuell-abstrakt?) zu Mitgliedern der Frankfurter Schule oder anderer obskurer Philosophischer Zirkel, die jeder im Munde führt und keiner versteht und die nur in unser aller Wissen eingesickert sind, da sie sich hervorragend als Verbalpimping auf Partnertauschbösen (Partys) eignen. Hier nun also meine vermeintlich abschliessende Meinung zu den weiter oben erwähnten Wortgemenge, welche zumindest für mich von nun an als unangreifbares Dogma eine metauniversale Gültigkeit bekommt! Virtuell ist: Eine Abbildung / Kopie eines realen oder denkbar realen Ereignisses auf einer nicht realen Ebene. Diese nicht reale Ebene enthält nicht alle Eigenschaften des Realen kann jedoch durchaus zur Steuerung realer Ereignisse herangezogen werden. Diese virtuelle Abbildung ist durch die enge Verknüpfung an das reale Vorbild ohne Übung auch für einen Laien zu dechiffrieren. Abstrakt ist: Eine Codierung eines Zusammenhanges oder einer Tatsache zum Zwecke der Datenreduktion oder Datenumdeutung. Diese Codierung ist ohne den entsprechenden Schlüssel, welcher auch kultureller Natur sein kann, nicht ohne weiteres zu verstehen. © by Eigenhirn

Diamanten in Idar-Oberstein

28. November 2005, 11:07 Uhr – Abgelegt unter: Vogelfrei, Wir, Rockstars
Till Toll

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

Im Zuge unserer kleinen Wochenend-Tour und des wirklich sehr netten Konzerts in Idar-Oberstein kam eine Frage auf, die mir keiner der wirklich ebenfalls sehr netten Idar-Obersteiner beantworten konnte: Dieses kleine Städtchen jenseits von Kaiserslautern ist nämlich nicht nur durch die Auf-die-Erde-Bringung des mehrfachen Weltretters Bruce Willis und die angeblich größte Millionärsdichte von Deutschland bekannt, sondern vor allem durch die dortige Diamantenbörse. Wenn man nun durch das doch eher bergige und unwirtliche Hunsrück-Land fährt, fragt man sich doch, wie zum Teufel eigentlich Diamanten nach Idar-Oberstein gekommen sind - dieses Städtchen ist äußerst notdürftig zwischen ein paar hohe Felsen gequetscht und damit sicherlich nicht die attraktivste aller möglichen Handelsrouten.

Dank Google folgt hier nun die Auflösung dieses kleinen Rätsels: Die “Diamant- und Edelsteinbörse Idar-Oberstein e.V” schreibt auf ihrer Homepage:

Einen entscheidenden Schritt nach vorne machte die Industrie durch die Emigration vieler Menschen aus diesem Raum, die zur mehr oder weniger zufälligen Entdeckung von Rohsteinlagern in Süd-Amerika und darüber hinaus zu reger Reisetätigkeit von Idar-Oberstein nach Afrika, Asien und Australien führte.

An der Entdeckung fast aller neuer Rohstoffvorkommen im letzten und diesem Jahrhundert waren Idar-Obersteiner beteiligt. Sie schufen die Voraussetzungen dafür, dass Idar-Oberstein heute das wohl einzige Edelsteinzentrum der Welt ist, in welchem alle bekannten Edelsteine geschliffen und gehandelt werden.

Da sieht man es mal wieder: Den Mutigen, Tatkräftigen und Entdeckern gehört die Welt! In diesem Sinne: Einen guten Wochenstart!

Aus dem Leben eines Rockstars

24. November 2005, 12:42 Uhr – Abgelegt unter: Hören und Sehen, Wir, Rockstars
Dani Debilo

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

Ha! Unter gnädiger Anleitung und großer Mithilfe meiner lieben Mitbewohnerin Sandra habe ich gestern eigenhändig meine Auftrittsklamotten an der Nähmaschine verkürzt, auf dass mir die Ärmel nicht mehr beim Spielen die Sticks aus der Hand wringen und ich nicht beim Aufstehen zum Schlussapplaus über meine eigenen Hosenbeine stolpere. Einen schmerzhaften Pfad bin ich da gegangen, gespickt mit ausgefädelten Fäden, zerstochenen Fingern, Nähstarrkrampf-Rückenschmerzen und Nähten, die den Heimweg eines besoffenen Tausendfüßlers nachzeichnen. Und das alles, um der Band 16-20 EUR bei der Schneiderin um die Ecke zu sparen :) Rock ´n` Roll, sagt Dani, die Näherin.

Advent, Advent ….

23. November 2005, 12:54 Uhr – Abgelegt unter: Vogelfrei
Schwester Tino

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

Nun ist es also wieder einmal soweit. Die besinnlichste Zeit des Jahres beginnt am kommenden Sonntag und wird uns wieder für geschlagene 4 Wochen in Anspruch nehmen. Und wieder einmal stellt sich die berechtigte Frage: Muss das sein?
4 Wochen lang werden die schönsten Plätze der Republik von hässlichen braunen Bretterbuden belagert. Millionen Menschen drängeln sich gestresst durch die engen Gassen und Kaufhäuser verwandeln sich in grausame Last-Minute-Schnäppchen-Tempel. Bryan Adams veröffentlicht sein 5. Best-Of-Album in Folge und Sarah Connor die bedauerlichste Weihnachts-Ballade aller Zeiten.
Aber nicht genug damit.
Statt sich auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft zu beschränken, werden wir ab sofort auch noch mit permanenter WM-Sponsoren-Werbung zugeschissen. Stereo sozusagen.
Wer hält das eigentlich aus?
Ich jedenfalls nicht.
In diesem Sinne, frohes Fest!

warten auf den zug

21. November 2005, 14:16 Uhr – Abgelegt unter: Unterwegs, Wir, Rockstars
Till Toll

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

Falls irgendwer sich nach der eindrücklichen Schilderung des Bassgotts über unsere etwas mißglückte Heimfahrt vom Leutkirch-Konzert gefragt hat, wie das wohl ausgesehen haben mag, als wir um 5 Uhr morgens auf den ersten Zug von Lindau nach KN gewartet haben: Ungefähr so…

Müde Rockstar-Gesichter

Der ehemalige Stolz der DKG Autoflotte

20. November 2005, 19:50 Uhr – Abgelegt unter: Unterwegs, Wir, Rockstars
Bassgott Schock

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

Wenn ich irgendwann mal wieder wach werden sollte, verfasse ich einen Artikel über den Totalschaden meines geliebten Ford Escorts auf der Heimfahrt vom Gig in Leutkirch. …56 Minuten Pause… Da ich wohl nie mehr wach werden werde fange ich voller Gleichmut gleich jetzt damit an. In einem anderen Bloggbeitrag werde ich zu gegebener Zeit mal irgendwas über meine Fähigkeit mir Dinge zu merk(l)en oder besser Dinge zu vergessen, welche ich schon ca 2481 mal auswendig getan gesagt oder vergessen habe, schreiben. Dieser komplizierte Satz zur Einleitung soll nur meinen Geisteszustand vor dem Konzert in Leutkirch schildern. Seltsamerweise war ich für meine Verhältnisse überdimensional gelassen. Dem Umstand, dass mir wirklich auch bei genauem Nachdenken kaum ein richtiger Ton irgendeines Liedes, welches dem Publikum zum Fraße vorgeworfen werden sollte einfiel, maß ich nur minderschwere Bedeutung bei. Ich empfand die abgeschätzte positive Tonrückläuferquote bei 14 Liedern mit nur 12 vorhandenen Tönen auf der charismatischen Tonleiter als zu meinen Gunsten verschoben… Obwohl ich mir wirklich Sorgen um mein Matschhirn mache… . Ganz ohne Witz. Doch dies wollte ich in einem anderen Thread bejammern. Der Gig verlief vehement schlecht. Was zu einem grossen Teil auch meiner engagierten Mitwirkung zu verdanken war. Der Verweis auf den leidigen Umstand, dass mir eine BaSsSaite (es lebe der Meta-Rat der Deutschen Rechtschreipunk) nach dem 4 ten Song die Mitarbeit aufkündigte, half mir spätere Nachfragen von Bandkollegen zu gewissen Unsicherheiten in Rhytmik und Arrangementfragen abzuklären. Ein rutschender Teppich liess meine angestrengten Hüpfdarbietungen zum Vabanquespiel werden und unser Mittelstürmer Till plagte sich mit ungelenken Ausweichmanövern ab, welche nötig wurden da der Basshals des Rechtsaussen ihn immer wieder provozierend ansprang. Tino stand daneben. Dani klopfte. Irgendwie hat das dann doch Spass gemacht. Kann aber auch an den netten Leuten gelegen haben. Doch kommen wir zum Punkte: Dem Protokoll gegenüber möchte ich festgehalten wissen, daß ich der erste der Band war, welcher einen blauen Kombi besaß. Trotzdem bin nach dem Gig zu Fuss nach Hause gegangen. Nachdem der schnittige Ford Escort Kombi nach dem Gig noch schnell 67 % der Bandinventars verschluckte und zur Nachspeise noch kurz Till (Fahrer/Sänger) Frank (Autor/Beifahrer) und Carina (Merchandising/Kindersitz) verspeiste ging die Heimfahrt los. Verscmutzt vom Gig stellte ich die Heizung an und lies mich auf dem unwichtigen blabla der Mitfahrer gebettet durch die Nacht kutschieren. Als die Heizung ausfiel dachte ich nichts böses, und fror einfach mal ein wenig, bis mein Blick auf die Temperaturanzeige im Cockpit fiel. Bei der angezeigten Motortemperatur wurde Fortbewegung durch Kernfusion zu einer wahrscheinlichen Option. Ich erinnerte mich daran, dass ich zur Zeit Ingeniör bin und gab den abgeklärten Fachmann. An einer eiligst herbeigerufenen Tankstelle schauten mir ein wenig später meine Mitfahrer bewundernd dabei zu wie mich der Motor zunächst in lähmenden Nebel hüllte, und mich danach feige von der Seite wüst anspuckte, während ich ihm in guter Absicht Erfrischungsdrinks (Kühlwasser) reichte. Nach diesem Intermezzo stärkte man sich in einem der Tankstelle gegenüber liegenden Schnellrestaurant. Satt von der Burgerfront zurückgekehrt, ließen wir uns in die inzwischen ausgekühlten Polster des Escort fallen. Der gurgelte nur und quittierte die beleidigt die Mitarbeit. Jetzt steht das Auto in Lindau. Inklusive nicht-menschlichen Inhaltes. Dieser machte sich auf zu einem gemütlichen Plausch mit der gut gelaunten Morgenschicht des örtlichen Krafstoffdienstleisters. Am Montag hatte ich noch für 680 Euro die Kupplung reparieren lassen (680 Eu). Der Tank war noch halb Voll (30 Eu). Ein Wochenendticket zur Heimreise erstanden (30 Eu). Das Taxi zum Bahnhof genommen (5 Eu). Die Entsorgung des Altwagens (250 Eu). Das Bandbesteck aus der Schrottkarre abholen (40 Eu). Extra vorher neue Winterreifen gepostet (400 Eu). Neues Auto in dieser Größe einkaufen (5000 Eu). Geld dass ich gespart habe als ich den ADAC PLUS Schutzbrief abgelehnt habe: 5 Euro. Die Freude darüber: Unbezahlbar. Als dann der ADAC (ohne PLUS!) Morgens um 3, nach 1.5 Stunden Wartezeit, kam, meinte der gelbe Engel lapidar: Totalschaden Ein kaltes Wort in harter Nacht. Wir also mit Taxi, Zug und Wartesaal nach Konstanz zurück. Ankunftszeit: 8.30 morgens. Ankunftstemperatur: 5 Grad minus. Gefühlte Zeit: Eine Woche später. Gefühlte Temperatur: 10 Grad minus. Danis Schlagzeug friert noch im Auto, welches vor einer Schrottpresse in Bayern den Gnadenschuss erwartet. Jetzt bin ich gerade aufgewacht und versuche mir einen Weg zu erdenken das Auto, leer zu bekommen, ein neues Auto zu erhalten, morgen trotzdem im Geschäft anwesend zu sein, auszuschlafen und wach zu bleiben…. Irgendwie muss ich ins Geschäft kommen während ich mir umsonst ein neues Auto kaufe…. Anzeige: 4 paar Sommerreifen auf Stahlfelgen zu verkaufen….

Die Welt ist gut

18. November 2005, 22:20 Uhr – Abgelegt unter: Hören und Sehen
Dani Debilo

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

Yeeeeees! Meine Gabriel Burns-Kassetten sind angekommen. Dem Tiefkühlbox-Brummen habe ich gewitzt mit zwei dünnen untergelegten Korkplatten den Garaus gemacht. (Gewitzt im Sinne von: Da hätte ich auch schon mal vor zwei Monaten draufkommen können…) Heute Nacht kann ich endlich schlafen und von grauen Engeln träumen. Und morgen früh um 7 ab ins Callcenter, SZ-Abonnenten zu Diensten sein. Also, Kinder: Gute Nacht. Die Welt ist gut. Folge 15

Aus dem Leben eines Verstärker NERD

18. November 2005, 20:53 Uhr – Abgelegt unter: Hören und Sehen
Bassgott Schock

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

Ich bin ein Mann, also lese ich Testberichte. Das zeigt schon, dass Männer wohl das unsicherere Geschlecht der 3 Jahreszeiten darstellen.
Nun habe ich das gesellige Glück in einer Band herumzuhüpfen in der die technikbegeisterten Punks nicht gerade häufig vorkommen. Genaugenommen haben wir niemanden mehr in der Band der in Unterführungen sitzt und mit nem Händy in der Hand nach 50 Cent fragt. Schade, so schnell kann man seine Roots vergessen.
Aber wenigstens die Technikbegeisterung ist mir zueigen. Durch meinen Mangel an Kreativität wurde ich vom Rest dieser scheindemokratischen Band dazu gedungen zur Stelle zu sein, wenn es galt Kabel zu löten oder eine von einem Fän unabsichtlich verlohrengeworfene Bierdose aus der Gitarre von Tino zu schrauben. Doch in dieser Nische wusste ich mich wohl einzurichten.
Ständig auf der Suche nach dem idealen Equipment durchforste ich das Netz mehrmals täglich und bediene mich zusätzlich gekaufter Druckerzeugnisse die mich technisch auf dem laufenden halten.
Der Testbericht download der Gitarre und Bass ist ein gerne besuchter Ort in den Weiten des Netzes. Anhand der Unwirksamkeit der Bewusstmachung, dass von Anzeigenkunden gekaufte Testberichte kein wirklich unabhängiges Urteil zustande kommen lassen, kann ein geneigter Psychologe ein gewisses lernrenitents Profil meiner Persönlichkeit ableiten.
Um mich diesem Urteil nicht allzu sehr würdig zu erweisen surfe ich alsbald zu Harmony Central um mein Englisch an Erfahrungsberichten aller Art rund um Gitarren, Mikrofone, Bässe, Triangeln und Faltoboen zu schärfen. Doch damit nicht genug! Hernach geht’s hierhin und alsbald dorthin.
Denn was wäre mein Leben auch ohne den Gedankenaustausch mit gleich gesinnten techniksüchtigen Musikern… .
Und dann gibt es noch diese Tage an denen man sich erinnert, dass Musik was mit hören udn nciht mit schauen zu tun hat. An solchen Tagen leitet mich meine schwanzlose Maus hierhin und ich vergehen mich an Hörproben meines zukünftigen, leider meist nur potentiellen, Eigentums.
Am Ende dieser ganzen mehrmals täglich absolvierten Surfrally steht dann alle paar Monate ein saftiger Kaufrausch in den üblichen Läden dem ein Kater folgt, wenn ich die ganzen Pakete wieder zurück an diverse Speditionen und Postfilialen verteile. Wie würde ich wohl Bass spielen hätte ich nicht gekauft sondern geübt…

Ein Schafstilleben

18. November 2005, 11:59 Uhr – Abgelegt unter: Am Schreibtisch, Wir, Rockstars
Till Toll

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

Sollten wir uns jemals dazu entscheiden, aus den Kleinen Göttern doch noch einmal eine satanische Metal-Band zu machen, ist mir hier gerade das passende Cover-Bild für unsere erste CD untergekommen…

Schafstilleben

Das Bild habe ich Ende September während meiner Afghanistan-Reise im Rahmen eines Caritas international-Projekts gemacht, jetzt gerade ist es mir beim Arbeiten an der dazugehörigen Reisereportage in die Hände gefallen. Das Schaf wurde übrigens uns zu Ehren geschlachtet… War eine recht direkte Auseinandersetzung mir Nahrung. Zum Vegetarismus hat es natürlich trotz alldem noch nicht gereicht… denn satanische Metaller in spe müssen natürlich immer knüppelharte Kerle sein und ihre zarten Seelchen hinter brennenden Kirchen und geschächteten Schafen verstecken. Bang your head to this!

Was für ein Tag…

17. November 2005, 21:22 Uhr – Abgelegt unter: Am Schreibtisch
Till Toll

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e3ac/wp-includes/formatting.php on line 75

… an dem es gleich zwei Absagen für ein eigentlich recht nettes Promotionkonzept gehagelt hat, das wir zusammen mit der Stuttgarter Agentur Raumservice entwickelt haben. Die kleinen Tränchen waren aber schnell mit einem Rockzipfel aus der Welt gewischt, denn immerhin bin ich heute in nie gekannte Tiefen der gesamten Adobe-Produkpalette - vom Photoshop über den Illustrator bis zu Indesign - vorgestossen? Wofür? Na, das werdet ihr pünktlich zum ersten Advent hier merken.

Nächste Seite »